Neu hier?

Kathrin_Domi_Kreis

Wir, Kathrin und Dominic, freuen uns, dass du Familypreneur.de besuchst. Wir hoffen, du findest viele Anleitungen und Inspiration für dein Business mit Familie und deine finanzielle Unabhängigkeit.

Hier erfährst du, was auf dich wartet

S chön, das du hier bist! Wir freuen uns über dein Interesse an Familypreneur.
Bestimmt fragst du dich, was dich hier erwartet und worum es auf Familypreneur.de geht. Dann keine Zeit verlieren und weiterlesen. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kontaktiere uns einfach. Wir freuen uns immer, von dir zu hören.

Du willst erfahren, was Kathrin und Dominic vorher gemacht haben? Klicke auf den Button:

Das sind wir

 

Familypreneur kurz erklärt

  • In Familypreneur verstecken sich zwei Wörter; nämlich Family und Entrepreneur. Family, zu deutsch Familie – muss nicht weiter erklärt werden. Entrepreneur ist Französisch und heisst Unternehmer (Für diejenigen, die etwas Französisch können, hier die Zusammensetzung des Wortes: Entre = unter/dazwischen und Preneur = Nehmer/Abnehmer).
  • Familypreneure schaffen Business-Systeme, welche ihnen erlaubt trotz Unternehmen und anderen Business-Verpflichtungen für die Familie da zu sein. Für sie stellt die Familie die Quelle von Kraft und Erholung dar.
  • Familypreneure arbeiten auf ein bestimmtes Ziel hin, nämlich die finanzielle Unabhängigkeit.

 

Warum du hier bist?

O kay, das klingt jetzt etwas kompliziert, ist es aber in der Wirklichkeit nicht. Wenn einige der folgenden Statements und Fragen dich schon länger begleiten, bist du hier definitiv richtig:

  • Wir wollen für uns und die Familie die finanzielle Sicherheit. Wie können wir dies erreichen?
  • Familie ist wichtig für mich. Ich möchte viel mehr Zeit mit ihnen verbringen. Vielleicht auch ein längerer Urlaub am Strand im Winter mit ihnen? Wie soll das möglich sein?
  • Wenn ich weniger arbeiten will, erhalte ich logischerweise weniger Lohn. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu erreichen?
  • Angestellter ist ja gut und recht. Aber gibt es da draussen noch etwas anderes was zu mir besser passt?
  • Ich habe es endlich geschafft vom Angestellten zum Selbstständigen. Aber ich muss trotzdem noch sehr viel arbeiten. Ich hatte mir das anders vorgestellt. Wie komme ich aus dieser Falle heraus?

 

Das alles ist als Familypreneur möglich. Die Voraussetzung ist ein Umdenken und Brechen von Konventionen. Wer sagt denn, dass wir von 9 to 5 arbeiten müssen? Warum hat ein Arbeitstag 40 Stunden? Die Transformation vom Angestellten oder Selbstständigen zum Familypreneur ist möglich. Und alles beginnt in deinem Kopf!

The starting point of all achievement is desire.
– Napoleon Hill

Der Startpunkt aller Erfolge ist das starke Verlangen danach, wie es Napoleon Hill treffend beschrieb.

Du bist hier genau richtig, wenn du…

  • Solopreneur, Selbständiger oder Unternehmer bist
  • den Angestelltenkäfig unbedingt verlassen willst
  • natürlich eine Familie hast (egal wie gross oder klein die Kinder)
  • Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit Geld und Steuerstrategien erfahren willst.
  • Business-Systeme aufbauen willst, welche dir Einkommen generieren
  • dein Geld vermehren kannst und welche Strategien es gibt und somit
  • die finanzielle Unabhängigkeit suchst.

Das ist ein Familypreneur

Familypreneur in einem Satz:

Ein Familypreneur baut Business-Systeme auf, welche familienverträglich sind.

Ein Familypreneur ist kein Selbstständiger, Solopreneurer, Micropreneurer, Dad- oder Mompreneur.

  • Familypreneure arbeiten an ihren Business-Systeme, welche familienverträglich sind. Ja, die Mehrzahl ist hier bewusst gewählt
  • Diese Business-Systemen bieten ihnen und der Familie finanzielle Sicherheit, jetzt und für die (unsichere) Zukunft
  • Der Familypreneur weiss, wie er sein Geld sicher anlegen und verwalten kann
  • Familypreneure arbeiten nicht an Geld und Zeit gekoppelt
  • Das Ziel ist die finanzielle Unabhängigkeit
  • Für den Familypreneur steht die Familie im Mittelpunkt

Der Familypreneur betritt das nächste Level und lässt den Tausch Zeit gegen Geld komplett hinter sich. Seine Währung ist Zeit und Wissen.

Von was lebt der Familypreneur?

F amilypreneure bauen Business-Systeme auf, welche ihre ständige Anwesenheit nicht erfordert und somit mehr Zeit für andere Projekte und Familie ermöglicht.

Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit ist vielseitig.

Es gibt unzählige Business-Systeme, welche automatisiertes Einkommen generieren. Zum Beispiel: Affiliate-Webseite, Multi-Level-Marketing, Email- oder Videotrainings, Arbeitsbuch zu einem spannenden Thema, Franchise, um nur einige zu nennen.

Familypreneure lassen ihr Geld für sich arbeiten. Mit finanzieller Klugheit vermehrt sich das Geld. Auch hier kann der Familypreneur auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zugreifen, wie finanzielle Unterstützung von Startups, Aktien oder Immobilien.

Was dich hier erwartet

F amilypreneure sind nicht selten. Mir wurde in der letzten Zeit immer mehr bewusst, dass es für Familypreneure keine Plattform gibt; sie existieren in der normalen Businesswelt weitgehend unbemerkt.

Auf Familypreneur teilen wir unsere Erfahrung und zeigen dir, wie du es auch schaffen kannst dein Unternehmen neben Familie am Laufen zu halten oder dem Angestelltenkäfig entkommen kannst. Und ganz wichtig, wie die finanzielle Unabhängigkeit zu erreiche ist.

Hier tauschen sich Familypreneure aus und helfen sich gegenseitig. Denn niemand sonst weiss, was es heisst eine Familie neben einem Unternehmen zu führen. Wir wollen zusammen lernen und zusammen erfolgreich sein.

Wir sind überzeugt: von uns gibt es viele da draussen! Lass von dir hören!

Bereit zum Familypreneur? Dann geht es gleich los. Schau dir doch diese interessanten Artikel zum Anfang an:

Erfahre, wer mehr über Dominic und Kathrin:

Das sind wir

Noch Fragen oder Anregungen? Dann kontaktiere uns. Wir freuen uns über jede Nachricht von dir.

Das alles macht für dich Sinn? Dann herzlich willkommen bei der Familypreneur-Familie. 

Abonniere den Newsletter und erhalte die neusten Tipps und Tricks direkt in dein Email-Postfach:

1x im Monat das wichtigste per Email.